Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Arbeit und unsere Tiere interessieren. Wenn Sie Fragen haben,  zögern Sie nicht, uns anzusprechen. Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Verfügung!

 

 

Brisa und Rayo sind ein junges, reinrassiges Zwergspitzpärchen, das sich soooo nach einem geborgenen Zuhause sehnt. In ihrer Vergangenheit haben sie leider noch nicht viel gutes vom Leben erfahren dürfen. Wer hat also ein Herz für dieses nette Pärchen und zeigt ihnen, dass ein Hundeleben auch schön und angenehm sein kann? Spitz-Freunde meldet Euch bitte schnellstmöglich um die beiden glücklich zu machen! Telefon: 09131/207788

4 Yorki-Welpen warten noch auf Adoptiveltern. 4 niedliche Yorkshire-Kinder wünschen sich sehnsüchtig verantwortungsbewusste Yorkshire-Freunde, die ihnen ein artgerechtes Leben bieten. Wer Interesse an den lustigen Hundekindern hat melde sich bitte umgehend telefonisch unter der Nummer 09131/207788 im Tierheim, damit ein Termin zum Kennenlernen vereinbart werden kann.

Aus dem im Dezember aufgegriffenen Welpentransport sind nur noch 2 Junghunde auf der Suche nach einem neuen Zuhause. Die Tiere sind putzmunter und gesund und warten sehnsüchtig auf neue, liebevolle Zuhause. Wer Interesse hat soll sich bitte vorher telefonisch im Tierheim melden, dass ein Termin zur Kontaktaufnahme ausgemacht werden kann. Telefon: 09131/207788.

 

 

 

Unsere Tiere und das Tierheimteam haben jetzt einen gemeinsamen Wunschzettel bei Amazon hinterlegt! Wer unser Tierheim gerne sinnvoll unterstützen möchte kann sich gerne Anregungen bei Amazon holen. Dort haben unsere Tiere und die Tierpfleger viele praktische Dinge auf einer  Wunschliste gesammelt. Wir würden uns sehr freuen, wenn ganz ganz viele dieser Wünsche erfüllt würden!

Hallo, mein Name ist Trinity; meine Freunde dürfen aber auch gerne Trini zu mir sagen! Ich bin am 29.11.2015 geboren und seit dem 24.01.2018 lebe ich im Tierheim. Eigentlich bin ich ein echter Traumhund. Ich kenne schon einige Grundkommandos, sehe kein Problem mit dem Auto mit zu fahren und liebe Spaziergänge über alles. Gegen andere Hunde habe ich generell nix, lasse aber im Einzelfall die Sympathie entscheiden. Ich habe nur ein entscheidendes Problem: leider zähle ich zur Rasse des American Staffordshire Terriers, werde somit der Kategorie 1 zugeordnet und darf also hier in Bayern nicht vermittelt werden.... so ein Mist! Dabei bin ich doch so eine Liebe...am besten wäre es für mich, wenn jemand aus einem anderen Bundesland, in dem die Vorschriften nicht ganz so streng sind, mich zu sich holen würde.

Bonjour mes amis, je m´apelle "Otis" und ich bin ein fescher Franzose! Hier im Tierheim gelte ich als sogenanntes "Notfellchen" - ich soll also ein Notfall sein....warum, das kann ich eigentlich gar nicht so richtig nachvollziehen; denn im Prinzip bin ich nämlich ein echter Pfundskerl. Ich bin ein anhängliches, verschmustes und sehr liebebedürftiges Riesenbaby, das es genießt, wenn man es kuschelt und verwöhnt. Ich bin ein begeisterter Autofahrer und mag gerne andere Hunde. Ich will ja jetzt nicht angeben, aber ich halte mich auch für außerordentlich schlau! Ich kapiere nämlich immer sehr schnell, was von mir verlangt wird. Deshalb wird es mir mit Sicherheit auch nicht schwer fallen mich noch richtig an diese Hundeleine zu gewöhnen. Denn aufgrund meines jugendlichen Übermuts fällt es mir manchmal noch ein wenig schwer diese zu akzeptieren. Aber wie gesagt, pas de problème. Für "meinen Menschen", der sich mit mir beschäftigt bekomme ich das auch gebacken! Aufgrund meiner überschwänglichen Energie wäre es vielleicht auch sinnvoll, wenn in meiner neuen Familie keine ganz kleinen Kinder mehr leben. Wenn ich jetzt unbedingt nach meinen kleinen Fehlern suchen sollte würde mir eigentlich nur einer einfallen. Meine Hüfte; die bereitet mir leider schon in meinem jungen Alter Probleme. Momentan gehe ich deshalb regelmäßig zur Physiotherapie. Diese wirkt sich bereits so positiv aus, dass mein Doc schon meint, dass mir eine Operation eventuell erspart bleiben könnte! Maintenant, wo ist jetzt der Mensch, oder die Familie, die mich hier in Deutschland liebevoll aufnimmt und mir ein neues Zuhause schenkt???

Zukünftig wird unsere Tiertafel jeden 2. und 4. Dienstag im Monat von 13.00 Uhr bis 13.30 Uhr statt finden.

Auch das Erlanger Tierheim hilft tatkräftig mit, bei der Versorgung des am 15.10.2017 gestoppten illegalem Tiertransport mit insgesamt über 7000 Tieren. Fast 200 Mäuse und Ratten fanden Asyl im Tierheim Erlangen und finden hier, viele wahrscheinlich zum ersten Mal in ihrem Leben, liebevolle und artgerechte Betreuung und Pflege. Mit dieser Anzahl wird das, doch verhältnismäßig kleine, Erlanger Tierheim vor eine große Herausforderung gestellt. Neben den Kosten und dem Zeitaufwand, den die tägliche Betreuung der Tiere mit sich bringen, stehen nun auch immense Kosten für die Kastrationen und weitere tierärztliche Behandlungen der possierlichen Nager an. Man rechnet mit rund 35,00 € für eine Kastration! Das Tierheim ist somit für jegliche Zuwendung, sei es finanzieller Art oder auch durch Futterspenden, dankbar!

 

Fressnapf Spenden Verdopplungsaktion:

 

 

 

Ab sofort ist unsere Tierheim-Spendenhotline aktiv:

 

        0900- 1207788

5€ pro Anruf für das Tierheim aus dem deutschen Festnetz

Sie können uns auch ganz einfach kostenlos unterstützen. Laden Sie sich einfach die app von smoost ( www.smoost.de ) auf Ihr Smartphone und blättern Sie über unsere Organisation ("Tierheim Erlangen") immer die aktuellen Kataloge durch. 

Pro durchgeblätterten Katalog gehen 5,00 cent auf unser Konto!  Das Tolle ist, für Sie ist das alles ohne Unkosten und Sie sind immer über aktuelle Werbeaktionen der Werbepartner informiert! Also zögern Sie nicht, laden Sie sich die App auf Ihr Smartphone und unterstützen Sie uns tatkräftig durch das regelmäßige Durchblättern der aktuellen Kataloge!

 

Jede Woche  präsentieren die Erlanger Nachrichten in Ihrer Onlineausgabe drei neue Tiere, die bei uns auf ein neues Zuhause warten. Wir hoffen, die Chancen auf ein gutes Zuhause damit zu erhöhen. Schauen Sie doch einfach mal bei den  Nordbayerischen Nachrichten vorbei.

 

im Tierheim Erlangen

 

 

 

 

 alle weiteren Daten hier klicken...

 

Dienstag, 19. Juni 2018

Brisa und Rayo

Kartei-Nr: 70/18 und 71/18

 

Rasse: Zwergspitze

 

Farbe: braun

 

Alter: beide 20.02.17 geboren

 

Geschlecht: weiblich und männlich

 

kastriert: nein

 

geimpft: ja

 

gechipt: ja

 

Tierheim Eingang/Grund: 19.06.18/Abgabe

 

Besonderheiten: Vermittlung nur gemeinsam!





Sonntag, 03. Juni 2018

Mina

Kartei-Nr: 116/18

 

Rasse: EKH

 

Farbe: schwarz/weiß

 

Alter: 2017 geboren

 

Geschlecht: weiblich

 

kastriert: ja

 

geimpft: ja

 

gechipt: ja

 

tätowiert: ja

 

Tierheim Eingang/Grund: 16.05.2018/Fundtier

 

 





Dienstag, 15. Mai 2018

Hunde von anderen Tierschutzorganisationen: Sonnie

Sonnie sucht ein Zuhause

Am. Bulldog-Bullterrier-Mix, kastriert, 01.01.2010; 25 kg; mehrere Vorbesitzer

Der sensible Sonnie ist in seinem Leben bisher nur herumgeschubst worden. Das hat sein grundsätzlich freundliches, menschenbezogenes Wesen anscheinend nicht beeinträchtigt, dennoch hat er auch seine terriertypischen Eigenheiten.

Seit über zwei Jahren steht Sonnie nun im Tierheim Unternesselbach, Neustadt a.d. Aisch. Dort hat er viel gelernt, kennt die Grundkommandos, ordnet sich problemlos unter und beherrscht sich auch gegenüber lauten Artgenossen. Bei Begegnung mit manchen Rüden benötigt er stärkere Einwirkung. Ausgeprägter Jagdtrieb, katzenunverträglich.

Sonnie ist gegenüber unsicheren Personen dominant.

Der Kleine sehnt sich nach einem schönen Zuhause mit klaren Strukturen. Grundstück mit sicherer Einfriedung wird vorausgesetzt. Er ist nur für Menschen mit profunder Hundeerfahrung geeignet. In Bayern Negativzeugnis (Wesenstest) erforderlich.

Zu seiner Bezugsperson baut er sehr starke Bindung auf. Er benötigt ein verantwortungsbewusstes Herrchen oder Frauchen, das Ruhe ausstrahlt, ihm sehr viel Zuwendung gibt und ihn unaufdringlich, aber souverän führt. Er dankt es mit grenzenloser Liebe und Treue.

Wer traut sich zu, Sonnie seine letzte Chance zu geben?

Bei Interesse gern nähere Auskünfte unter Tel. 0178 8364167

info@tierheim-nea.de





Dienstag, 15. Mai 2018

Bella & Samira

Kartei-Nr: 25/18 und 26/18

 

Rasse: Mischlinge

 

Farbe: braun/weiß

 

Alter: 2015 geboren

 

Geschlecht: weiblich

 

kastriert: nein

 

geimpft: ja

 

gechipt: ja

 

Tierheim Eingang/Grund: 22.03.2018 / Beschlagnahme